2 Comments

  1. Klaus Echtermeyer
    18. Februar 2017 @ 19:41

    Hallo Florian,
    ich arbeite z.Z. noch mit der Panasonic Lumix FZ200 und bin damit bisher zufrieden.
    Vorteil: Kein Objektivwechsel erforderlich, Nachteil: Grenzen (?).
    Würdest du mir raten, mittelfristig auf ein anderes Modell mit Wechselobjektiven umzusteigen?
    Danke für deinen Rat zu Einsteigerkameras, sehe ich auch so.
    Vielleicht sehen wir uns demnächst wieder einmal in einem deiner tollen Seminare.
    Lieber Gruß!
    Klaus

    Reply

    • Florian Eisermann
      20. Februar 2017 @ 11:18

      Hallo Klaus,

      wenn du damit zufrieden bist, warum aktuell wechseln?
      Wenn du sie noch nicht ausgereizt hast, bzw. an ihre Grenzen gestoßen bist, würde ich erst einmal damit weiter fotografieren.

      Erst dann würde ich mir Gedanken über eine andere Kamera machen.

      Bzgl. Kameras mit Wechselobjektiven:
      Was willst du: Immer eine größere Tasche mit verschiedenen Objektiven mitschleppen, dafür aber evtl. besser Qualität / mehr Auswahl, oder lieber leicht und kompakt, also eher kein bis wenige Wechsel-Objektive.

      Würde mich sehr freuen, wenn wir uns mal wieder sehen!
      Viele Grüße
      Florian

      Reply

Kommentar verfassen

css.php